RECAP: norisk @OXID Commons 2018

RECAP: norisk @OXID Commons 2018

OXCOM18 Header

Die OXID Commons gilt als eines der wichtigsten Branchentreffen aus dem eCommerce-Umfeld. Veranstaltet von der OXID eSales AG, ist die Messe in Freiburg im Breisgau ein fixer zwei-jähriger Termin für alle Shopbetreiber, Dienstleister und Händler, die auf das Shopsystem OXID eShop setzen und sich in vertrauter Umgebung über neue Strategien, Erfolge und Trends austauschen möchten. Diesmal war norisk als Sponsor dabei!

Ein spannendes Vortragsprogramm bot dazu den passenden Rahmen. Fachbeiträge zu den Themen Strategy, Tech und Operations wurden auf drei separaten Stages präsentiert. Dabei waren Erfahrungswerte sowie strategische Ansätze zu den aktuell heißbegehrten Themen rund um Anbindungen, Payment, KI und Voice Commerce, sowie tiefergehende Lösungsansätze für Entwicklungsthemen aus dem OXID Umfeld. Zusätzlich konnten Teilnehmer verschiedener Spezialisierungen auch an Workshops teilnehmen, zum Beispiel zum aktuell stark diskutierten Thema DSGVO. Wir haben zahlreiche Vorträge besucht und waren durchweg begeistert.

Nicht nur Aussteller und Interessenten finden auf der Messe zusammen, auch Händler und Agenturen bekommen im Rahmen der Golden Cart eine geeignete Bühne für ihre Projekte und Erfolge. In fünf Kategorien konnten sich Onlineshops auf Basis von OXID eShop für die Awards 2018 bewerben oder von den ausführenden Agenturen eingereicht werden. Verliehen wurden Awards für die besten Shops aus dem „B2B-Großhandel“, als „B2B-Hersteller“, als „Markenhersteller“, in der Gruppe „Omnichannel/Retail“ sowie in der Klassiker-Kategorie „Versandhandel“.

Auch ein Onlineshop aus der norisk-Schmiede war auf der Shortlist vertreten: mit www.reisenthel.com wurde unser Kunde Reisenthel in der Kategorie „B2C Markenhersteller“ nominiert und konnte sich gegen zahlreiche Shops aus der Kategorie beweisen. Gefeiert wurde die Nominierung auf der Shortlist natürlich auch!

Reisenthel Golden Cart norisk

Unser Fazit: Die OXID Commons #läuft! Wir waren vom Programm, den Vorträgen und natürlich der Preisverleihung begeistert und sind beim nächsten Mal sicher wieder dabei.

Keine Kommentare