#noriskGroupExpert: Thomas Heinig - norisk Group
norisk Group
loading...

#noriskGroupExpert: Thomas Heinig

Thomas Heinig ist seit Dezember Teamlead Frontend Development in der norisk Group. Er leitet unser vierköpfiges Team und sorgt dafür, dass die Frontend Entwickler gut ausgelastet sind und alle Tasks rechtzeitig umgesetzt werden.

Wir haben Thomas vier Fragen gestellt:

Wie kamst du zum Entwickeln?

Ich bin der klassische Quereinsteiger. Ich habe bei Siemens eine Ausbildung gemacht und quasi schon die Grundlagen des Programmierens gelernt. Danach habe ich im technischen Support für ein Softwareprodukt gearbeitet und angefangen, die Administrationsoberfläche mitzugestalten. Dabei habe ich mir die Webentwicklung selbst beigebracht. Nach 15 Jahren im Konzern wollte ich aber dann mal etwas anderes sehen und habe als Webentwickler bei norisk angefangen.

Was gefällt dir an der norisk Group?

Mir gefallen die kurzen Wege, man kann direkt und ohne Hürden mit allen kommunizieren. Die Work-Life-Balance stimmt auch und wir machen eigentlich so gut wie keine Überstunden. Außerdem mag ich, dass jedes einzelne Projekt immer wieder spannende neue Facetten und Herausforderungen mitbringt.

Was war eines deiner Highlights in den letzten Jahren?

Den Weg zum Teamlead fand ich spannend. Nach dem Weggang unseres vorherigen Teamleads hingen wir ein bisschen in der Luft was Organisation und Motivation anging. Ich wollte die Kollegen unterstützen; schauen, dass wir wieder gut organisiert arbeiten können. Und das scheint auch geklappt zu haben. Es ist toll zu sehen, dass man einen Impact hat und gut für das Team ist. Das wurde mir auch in Feedbackrunden bestätigt – das bilde ich mir nicht nur ein. (lacht)

Worauf bist du besonders stolz?

Ich bin richtig begeistert davon, mit welcher Schlagzahl wir dieses Jahr vorgegangen sind – vor allem im Hinblick auf das vorherige Corona-Jahr. Wir hatten im Frontend mehr Projekte als jemals zuvor und haben trotzdem alles richtig gut umgesetzt bekommen.

Wir suchen übrigens noch Verstärkung für unser Frontend-Team: Wenn Du uns als Junior Webdeveloper oder Senior React Developer unterstützen willst, schicke uns einfach
Deine Bewerbung hier!